«

»

KCV Neuwied

Erste Neuwieder Vocalize im Oktober

Chorwesen, im Food Hotel Neuwied statt. Sie wendet sich an alle, deren Herz für die Chormusik schlägt. Höhepunkt wird ein Benefizkonzert am Samstag um 18 Uhr sein. Das Konzert wird im Kirchensaal der Herrnhuter Brüdergemeinde zugunsten der ‚Aktion Sonnenschein‘, des Fördervereins der Kinderklinik des Marienhaus-Klinikums St. Elisabeth Neuwied veranstaltet. Workshop-Teilnehmer präsentieren das Erlernte, ausgewählte Chöre und Ensembles aus der Region wirken ebenfalls mit. Es soll die ganze Bandbreite der Chormusik gezeigt werden. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Seit der Gründung im Jahre 1949 ist der KreisChorVerband Neuwied der Partner für die Chormusik im Kreis Neuwied. Er unterstützt seine Mitglieder bei musikalischen, fachlichen, rechtlichen und organisatorischen Fragen und versteht sich als kompetenter und professioneller Partner für seine Mitglieder, die sich im Ehrenamt engagieren und die Vorteile eines Verbandes schätzen. Im Rahmen der Vorbereitungen zum 70-jährigen Bestehen des Kreis- ChorVerbands Neuwied kam der Vorsitzenden Silvia Scholz die Idee, im Kreis Neuwied eine Messe rund um das Chorwesen zu initiieren, die allen Chören im Kreis Neuwied aufzeigen soll, welche Vorteile die Mitgliedschaft im KreisChorVerband Neuwied bietet und wie vielfältig und lebendig die Chorszene ist. Es wird Workshops mit namhaften Dozenten geben. Fachverbände, Musikalienhändler, Noten- und Musik­verlage, Anbieter von Chorreisen und Chorkleidung präsentieren ihr Portfolio. Gespräche mit dem Landrat, der Stadt Neuwied, der Landesmusik­akademie und weiteren Gremien bestärkten Silvia Scholz darin, die Idee dieser Messe zu forcieren und Kooperationspartner für die Realisierung zu finden. Gesagt, getan: Sie holt sich Kirchenmusikdirektor Thomas Schmidt, den Kreiskantor des Kirchenkreises Wied und Kantor an der Marktkirche, und Peter Uhl, den Dekanatskantor des Dekanats Rhein-Wied, mit ins Boot. Zu dritt feilt man weiter an der Grundidee, die mittlerweile konkret Gestalt angenommen hat. Medial begleitet wird die 1. Neuwieder Vocalize durch die OK4-­Studios ­Neuwied und Koblenz. Anmeldungen und alle Informationen unter www.neuwieder-vocalize.de Weitere Infos und Auskunft gibt’s telefonisch bei Silvia Scholz unter 0160 7111331 oder per E-Mail info@kcv-neuwied.de. Text: Hans Hartenfels

Über den Autor

Margarete Bast