«

»

Chorkonzert des GV Nieder-Hilbersheim

Mit einem bunt gemischten Programm präsentierte sich der Chor Terra Musica am 1. Advent in der heimischen evangelischen Kirche. Mit dem Lied „Sana Sananina“ zog der Chor unter Chorleiterin Regina Bieser in den Chorraum ein. Am Keyboard begleitete sie Dr. Michael Schäfer. Den Rhythmus gaben Jil und Jules Berger mit ihrer Trommel vor. Es folgten Musikblöcke mit den Mottos: Musical und Filmmelodien und Lieder der 70 Jahre bis heute. Die Moderation übernahm mit viel Hintergrundwissen die aktive Sängerin Martina Ober. Zur Freude des Publikums sang auch der Minikinderchor (schmunzelnd „Chorwürmchen“ genannt) bestehend aus nur 4 Kindern und zeigte eine beachtliche Leistung.

Nach der Laudatio des 1. Vorsitzenden Herrn Graf vom Kreischorverband Bingen wurden Manfred Köhler, Beate Moller und Ute Hoch für 25 Jahre aktives Singen mit einer Ehrennadel ausgezeichnet. Die Ehrung nahm Roland Hauck als Ehrungsbeauftragter vor. (siehe Titelfoto)

Im Anschluss spielte die Katholische Kirchenmusik Welzbachtal auf . Sie zeigte mit Stücken wie „Gabriel’s Oboe“ (Solistin Benedikta Verkamp), Gabiellas Song und „Winter Wunderland“ ihr Können.

Zum Abschluss des Konzertes erklang von Terra Musica das „Vater Unser“ von Hanne Haller. „Dieser Tag war schön“ rundet den gelungenen Auftritt ab. Mit dem gemeinsamen Schlusslied „Macht hoch die Tür“ endete die Veranstaltung.

Über den Autor

Ute Hoch