Kategorienarchiv: KCV Rhein-Lahn

Nachrichten aus dem KCV Rhein-Lahn

Konzertsplitter aus dem KCV Rhein-Lahn

+++ Der MGV 1883 Eintracht Weisel und der Frauenchor Weisel hatten sich zu einem neuen, sehr starken Chor zusammengefunden, der zur Verabschiedung von Paul-Gerhard Kappus, dem langjährigen Leiter des Frauenchores, seine Premiere feierte.. Dass Sinfojo auch voller Humor rocken kann, bewies der Chor mit „Rocking around the Christmas Tree“ mit roten Zipfelmützen auf den Köpfen. +++

+++ Der Frauenchor Dachsenhausen eröffnete mit seinem weihnachtlichen Konzrt am ersten Adeventssontag den langen Reignen ähnlicher Konzerte bis zum Weihnachtsfest. +++

+++ MGV Frohsinn Lahnstein führte sein traditionelles Adventskonzert gleichzeitig zum Jubiläumskonzert seines 140-jährigen Bestehens durch. +++

+++ Die Nocherner Chöre fanden sich zum gemeinsamen Musizieren in der Kirche ein. Der eigens für diese Veranstaltung in Leben gerufene Projektchor überraschte als Gemischter Chor. +++

+++ In Osterspai fand ein vorweihnachtliches Konzert unter Mitwirkung des Quartettvereins Osterspai statt. +++

+++ Die Männer des Shanty-Chors der MK Admiral Mischke Lahnstein feierten “Weihnachten wie auf hoher See” in der Heilig Geist Kirche Braubach. +++

+++ In Nievern stimmte das Adventssingen aufs Fest ein unter der Mitwirkung des Gemischten Chores Belcanto, des MGV Cäcilia 1862 Nievern und Musica Miellahno. +++ Der Gesangverein Cäcilia Dahlheim veranstaltete am Weihnachstvorabend ein Benefizkonzert für Flüchtlinge. +++

Neujahrskonzerte mit dem Vokalensemble Rhein-Lahn

Sie waren schon lang im Voraus ausverkauft, die Neujahrskonzerte des Vokalensembles Rhein-Lahn in der Stadthalle Nassau und dem Bürgerhaus in Nastätten. Das Vokalensemble knüpfte damit erneut an die Tradition der Jahre 2011 bis 2013 an. Chorleiter Franz Rudolf Stein hatte sich wieder ein attraktives Programm ausgedacht, das das Publikum mit Schwung und guter Laune ins Neue Jahr geleiten sollte. Alle Nummern des Programms waren in irgendeiner Weise mit Orten in Deutschland verknüpft, sodass es dieses Mal eine Deutschlandreise wurde, selbstverständlich überwiegend mit deutschsprachigen Titeln.

Die Neujahrtskonzerte des Vokalensembles Rhein-Lahn begeisterten.

Die Neujahrtskonzerte des Vokalensembles Rhein-Lahn begeisterten.

MGV 1863 Miehlen gibt großes Konzert

„Komm, Trost der Welt, du stille Nacht!“ sang der Gemischte Chor des MGV 1863 Miehlen unter der Leitung von Franz Rudolf Stein am Anfang seines Konzertes im Bürgerhaus Miehlen. Besonders gut gefiel die Arie „Selig sind, die Verfolgung leiden“ aus der Oper der Evangelimann von Wilhelm Kienzl, vorgetragen von Hermann Minor. Ebenso auch neuere wie „Wie kann es sein“ von Daniel Dickopf, der bei den Wise Guys singt und meist auch deren Lieder schreibt. Der zweite Teil des Konzertes ging von der Romantik und Klassik über zu der leichten Muse des 20. Jahrhunderts. Nicht vergessen werden sollten zwei junge Chöre, die „Young Voices“, geleitet von Edith Frisch, auf denen die Hoffnungen des Vereins auf Nachwuchs ruhen. Sie sangen Lieder vom Herbst und dem Regen wie „Und dann springen wir gemeinsam in die Pfütze rein

Erfolgreicher Proben- und Stimmbildungstag des KCV Rhein-Lahn

Bereits Anfang des Jahres hatte der Kreis-Chorverband Rhein-Lahn die Aktiven in seinen Mitgliedsvereinen dazu aufgerufen, an einem ganztägigen Proben- und Stimmbildungstag teilzunehmen, der Mitte November stattfinden sollte. „Zunächst sind wir davon ausgegangen, dass ca. 60 Personen mitmachen wollen“, erläutert der Vorsitzende Jürgen Salzig die ersten Planungen für die Veranstaltung. Doch weit gefehlt! Nach einem erneuten Aufruf Mitte des Jahres stieg die Zahl immer weiter an, sodass man sich nach größeren Räumlichkeiten umsehen musste, die man im Johannes-Gymnasium in Lahnstein fand. Über 140 Aktive und Chorleiter erlebten zunächst ein erstes „Warming-up“ mit Cynthia Grose, einer ausgebildeten Opernsängerin und Chorleiterin, die auch mehrere Jahre am Stadttheater Koblenz engagiert war.

Danach erfolgte parallel in drei Räumen die Stimmbildung einzelner Chorstimmen und das Einstudieren von Chorwerken für Frauenchor, gemischten Chor und Männerchor. „Als weiteren Dozenten haben wir mit Jürgen Faßbender aus Limburg einen renommierten und äußerst erfolgreichen Chorleiter gewinnen können“ ergänzt der Kreis-Chorleiter Winfried Kahl, der ebenfalls bei der Einstudierung der Chorwerke beteiligt war. Am Nachmittag fanden sich alle in der Aula ein, um das Einstudierte noch einmal vor dem Abschlusskonzert durchzusingen. Erfreulicherweise waren auch einige Zuhörerinnen und Zuhörer dem Aufruf durch Presse und Plakate gefolgt, denen man dann die neuen Lieder vortrug. Als besonderen Leckerbissen hatte der Kreis-Chorverband noch einen Spitzenchor aus der Region eingeladen, der beim Abschlusskonzert die Liedbeiträge der Projektchöre umrahmte. Der MGV „Frohe Stunde“ Weroth, mehrfacher Meisterchor, überzeugte bei seinen beiden Auftritten unter der Leitung von Jens Röth und bot hierbei einen bunten Querschnitt seines umfangreichen Liedrepertoires. Gerne war der Chor bereit, aufgrund des überaus herzlichen Beifalls noch zwei Zugaben zu geben. Zum Schluss der Veranstaltung waren sich alle Beteiligten einig, dass eine ähnliche Veranstaltung erneut angeboten werden sollte.

Ergebnisse des 43. Meisterchorsingens des CV RLP am Samstag, 07.11.2015

Hier die Ergebnisse des 43. Meisterchorsingen des CV RLP am Samstag, den 07.11.2015 in der Bockenauer-Schweiz-Halle Bockenau:

Ergebnisliste des 43. Meisterchorsingen
Frauenchor Luna
Frauenchor Luna aus Mainz
Aufgabe A Aufgabe B Aufgabe C Aufgabe D
Note Punkte Note Punkte Note Punkte Note Punkte
2 20 1 22 2 19 1 21,67
MGV 1862 Mommenheim e.V. – Chorformation choralis
Chorformation Choralis aus Mommenheim
Aufgabe A Aufgabe B Aufgabe C Aufgabe D
Note Punkte Note Punkte Note Punkte Note Punkte
1 21,33 2 20 1 21,33 1 21,33
tonART Schwabenheim-Saulheim
tonART Schwabenheim-Saulheim
Aufgabe A Aufgabe B Aufgabe C Aufgabe D
Note Punkte Note Punkte Note Punkte Note Punkte
1 21,67 2 19,67 2 20,67 1 22,33
Frauenkammerchor Incantare Koblenz
Frauenkammerchor Incantare Koblenz
Aufgabe A Aufgabe B Aufgabe C Aufgabe D
Note Punkte Note Punkte Note Punkte Note Punkte
2 19,67 1 22 1 21,33 1 21,33
Männergesangverein 1905 Thür e.V.
Männergesangverein Thür
Aufgabe A Aufgabe B Aufgabe C Aufgabe D
Note Punkte Note Punkte Note Punkte Note Punkte
2 18,33 1 22 2 19,33 1 21
MGV „Eintracht“ Rosenheim
MGV Eintracht Rosenheim
Aufgabe A Aufgabe B Aufgabe C Aufgabe D
Note Punkte Note Punkte Note Punkte Note Punkte
1 22 1 22 1 22,33 1 23,67
Gemischter Chor Fohren-Linden
Gemischter Chor Fohren-Linden
Aufgabe A Aufgabe B Aufgabe C Aufgabe D
Note Punkte Note Punkte Note Punkte Note Punkte
1 21,67 1 22,33 1 22,33 1 22,67
Chorgemeinschaft Cäcilia St. Katharina Niedererbach e.V.
Chorgemeinschaft Cäcilia St. Katharina Niedererbach
Aufgabe A Aufgabe B Aufgabe C Aufgabe D
Note Punkte Note Punkte Note Punkte Note Punkte
1 21 2 18 2 15 1 21
MGV Birken-Honigsessen
MGV Sangeslust Birken-Honigsessen
Aufgabe A Aufgabe B Aufgabe C Aufgabe D
Note Punkte Note Punkte Note Punkte Note Punkte
2 18,33 1 21 2 20 1 22,33
MGV „Frohsinn“ Steinefrenz
MGV Frohsinn Steinefrenz
Aufgabe A Aufgabe B Aufgabe C Aufgabe D
Note Punkte Note Punkte Note Punkte Note Punkte
1 21,33 2 17 1 21,67 1 22,67
MGV „Germania 1883“ Breitscheidt e.V.
MGV Germania Breitscheidt
Aufgabe A Aufgabe B Aufgabe C Aufgabe D
Note Punkte Note Punkte Note Punkte Note Punkte
1 22,67 2 20,67 1 21 1 22,33
Frauenchor Niedererbach 1956 e.V.
Frauenchor Niedererbach
Aufgabe A Aufgabe B Aufgabe C Aufgabe D
Note Punkte Note Punkte Note Punkte Note Punkte
1 21 2 17,67 2 17,33 1 21
MGV „Liederkranz“ 1875 Wallmenroth
MGV Liederkranz Wallmenroth
Aufgabe A Aufgabe B Aufgabe C Aufgabe D
Note Punkte Note Punkte Note Punkte Note Punkte
1 21 2 19 2 19 1 21,33
MGV „Liederkranz 1904“ Obererbach e.V.
MGV Liederkranz Obererbach
Aufgabe A Aufgabe B Aufgabe C Aufgabe D
Note Punkte Note Punkte Note Punkte Note Punkte
2 15 1 21 1 22 2 19,67
Kleine Harmonie Oppenheim e.V.
Kleine Harmonie Oppenheim
Aufgabe A Aufgabe B Aufgabe C Aufgabe D
Note Punkte Note Punkte Note Punkte Note Punkte
1 21,67 1 22,33 1 21,67 1 22

preisverleihung

Und hier auch noch einmal zum Downlaod als PDF:
20151107_ergebnisse_43-meisterchorsingen

Sommerfest des MGV Braubach 1843

Auch in diesem Jahr fand das Sommerfest des MGV Braubach 1843 auf dem malerischen Marktplatz mit seinen schönen Fachwerkhäusern am Fuße der Marksburg statt. Schon zur Eröffnung des Festes fanden sich viele Gäste auf dem Marktplatz ein. Der Vorsitzende Herbert Freisberg begrüßte den befreundeten Männerchor aus Miehlen, der zur gesanglichen Unterstützung der Chorgemeinschaft angereist war. Gemeinsam unterhielten sie unter dem Dirigat von Jürgen Salzig die Zuhörer mit flotten Liedern.

Sommerserenade der Chorgemeinschaft Lahnstein

Der Wind blies die Veranstaltung nach drinnen: Weil Sturmböen angekündigt waren, verlegte die Chorgemeinschaft Lahnstein ihre Sommerserenade, die im vergangenen Jahr noch open air neben der Barbarakirche stattgefunden hatte, unter Dach und Fach ins Gemeindehaus. Weshalb die Serenade so gut besucht war, ahnte man bereits nach den beiden Eröffnungsliedern: Die Chorgemeinschaft Lahnstein stieg mit dem von dynamischen Rhythmen geprägten Musicalsong „Jeder neue Tag“ aus „Sister Act“ und Reinhard Meys „Über den Wolken“ ausgesprochen flott in den Spätnachmittag ein, wobei sie bei dem Liedermacher-Klassiker mit dem teils in Kanon-Form geschriebenen Chorarrangement von Herbert Grund eine ausgesprochen apart anzuhörende Fassung gewählt hatte. Überzeugend auch der Auftritt der musikalischen Gäste: Als weiblichen Gegenpart hatten die Lahnsteiner Herren den Frauen- und Kirchenchor Nochern ins Gemeindehaus gebeten. Und was die Damen rund um ihre Vorsitzende Christel Rekittke auf Lager hatten, gefiel. Wobei sie weniger die promillehaltigen als die künstlerischen Genüsse besangen: Unter Leitung ihrer Dirigentin Helena Germonie setzten sie die Bedeutung von Lorenz Maierhofers „Musik macht gute Laune“ eindrucksvoll in die Praxis um.

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Mehr Einträge abrufen