Mayenzeit

Informationen zum Autor

Name: Leo E. Kröll
Angemeldet seit: 12. April 2016
URL: http://www.st-johann-eifel.de/mgv

Biografie

Seit 1974 bringt er sich in die Leitung von Kinder- und Erwachsenenchören ein. Er hat den CHORcolores 2015 ins Leben gerufen, als der von ihm geleitete MGV Edelweiß immer mehr Sänger verlor. Der gemischte Chor ist sehr erfolgreich, wächst zusehends und hat auch Sänger aus dem Männerchor in seinen Reihen. Er ist seit 9 Jahren auch Vorsitzender des MGV Edelweiß St. Johann.

Aktuelle Beiträge

  1. CHORcolores- Rückblick und Vorschau — 20. November 2018
  2. CHORcolores singt Brautpaar unter die Haube. Dann kam die Kirmes an die Reihe. — 16. Juli 2018
  3. Weihnachtsliches Singen des CHORcolores St. Johann — 15. November 2017
  4. Der CHORcolores ist sehr aktiv — 18. August 2017
  5. Der Männergesangverein „Edelweiß“ St. Johann e.V. gab sich einen neuen Vorstand — 18. März 2017

Liste der Autorenbeiträge

CHORcolores- Rückblick und Vorschau

Foto: Der Chor bei einem Auftritt auf der SWR Bühne

 

St. Johann: Auch 2018 kann der Chorcolores mit seiner Chorleiterin Maria Gail wieder auf viele erfolgreiche Auftritte zurückblicken.

Egal ob bei Hochzeitsmessen oder Freiluftveranstaltungen, der Chor machte überall eine gute Figur und wurde vom Publikum mit kräftigem Applaus belohnt.

 

Zum Jahresende hin ist der Kalender noch mal richtig vollgepackt. So hat der Chor wieder die besondere Aufgabe, die Totenmesse in St. Johann am 17. November mitzugestalten und am gleichen Tag noch eine Einladung zum Verbandsgemeindesingen in Kirchwald, die er sehr gerne angenommen hat.

 

In der Adventszeit sind wieder einige Auftritte, wie z.B. auf dem Mayener Weihnachtsmarkt, oder bei der Patientenweihnachtsfeier der Dialysepraxis geplant, wofür schon fleißig an einem neuen Repertoire gefeilt wird.

Zur kleinen Verschnaufpause zwischendurch und gemütlichem Beisammensein trifft sich der Chor zu seiner eigenen Weihnachtsfeier am 12. Dezember.

 

Ein ganz besonderer Abschluss des Jahres soll die Mitgestaltung eines Weihnachtskonzertes werden, zu dem der Retterather Musikverein am 23. Dezember in seine Kirche eingeladen hat. Einen besinnlicheren Ausklang von 2018 kann es sicher nicht geben.

 

Wer Lust zum Mitsingen hat: Der CHORcolores probt jeden Mittwoch ab 19:00 Uhr in der Realschule plus (ehemals Hauptschule Hinter Burg) in Mayen. Infos finden sich unter http://www.st-johann-eifel.de/mgv oder 02651/5232 (Leo E. Kröll).

 

 

 

CHORcolores singt Brautpaar unter die Haube. Dann kam die Kirmes an die Reihe.

St. Johann: Ein abwechslungsreiches Wochenende hatte der CHORcolores im Männergesangverein „Edelweiß“ St. Johann e.V.. Am frühen Nachmittag konnte er musikalisch dazu beitragen, dass ein attraktives und verliebtes Brautpaar in Mayen den Bund der Ehe einging. Der CHORcolores hat sich deutlich als Hochzeitschor etabliert, denn auf dem Jahresplan stehen noch einige Trauungen, u.a. in St. Johann.

Dorthin ging es dann auch am späteren Nachmittag, denn es galt die Kirmes zu eröffnen. Nach der durch den Johanneschor gestalteten Messe konnte die Abordnung des CHORcolores – die Ferien dezimierten die Sängerzahl – mit O happy day und Mama mia den Gästen der St. Johanner Kirmes Lust auf das Freibier von Ortsbürgermeister Stephani und Dechant Matthias Veit  und auf das vielfältige Angebot der „Kirmeswies’n“ machen.

Jeden Mittwoch probt der Chor ab 19:00 Uhr in der Realschule plus (ehemals Hauptschule Hinter Burg). Weiter Infos gerne unter 02651-5232 Leo E. Kröll oder auf der Website des Chores unter www.st-johann-eifel.de/mgv

 

Der CHORcolores eröffnet die Kirmes in St. Johann

Häufig gebucht für Brautmessen der CHORcolores im MGV Edelweiß St. Johann e.V.

Weihnachtsliches Singen des CHORcolores St. Johann

Herzlich willkommen

Weihnachtliche Klänge zur kalten Jahreszeit mit dem CHORcolo-res aus St. Johann

St. Johann: Zusätzlich zu seinen zahlreichen Auftritten in der Weihnachtszeit, unter anderem auch auf dem Weihnachtsmarkt in Mayen, möchte der CHORcolores im MGV „Edelweiß“ St. Johann unter der Le-tung von Maria Gail in diesem Jahr das erste Mal zu einem Singen in der Weihnachtszeit nach St. Johann einladen.

Alle, die ein wenig dem hektischen Treiben gerade um Weihnachten her-um entfliehen wollen, sind am 17.12.2017 ab 15.00 Uhr auf dem Dorfplatz in St. Johann ganz herzlich willkommen.

Mit stimmungsvollen weihnachtlichen Liedern wird der CHORcolores sein Publikum verzaubern und auf die kommenden Festtage einstimmen.

Auch Freunde des in der Region bekannten Chores haben ihr Mitwirken zugesagt, um den Nachmittag zu einem unvergesslichen Erlebnis zu ma-chen.

Die weihnachtlichen Klänge sollen die Herzen erwärmen, für alles an-dere ist ausreichend Glühwein und Kaffee vorhanden.

Natürlich ist für das leibliche Wohl mit selbstgebackenen Plätzchen, leckeren Waffeln mit Puderzucker und Würstchen gesorgt.

Für die Gäste besteht die Möglichkeit inne zu halten und den an Kindertage erinnernde Weihnachtsliedern zu lauschen. Wer möchte, kann ein paar gesellige Stunden in gemütlicher Atmosphäre genießen.

Vielleicht sind ja auch ein paar Schneeflocken in der Luft

Der CHORcolores ist sehr aktiv

Die Sommerpause ist vorbei und der CHORcolores im Männergesangverein „Edelweiß“ St. Johann e.V. hat unter seiner Dirigentin Maria Gail den Probenbetreib aufgenommen.

Im zweiten Halbjahr 2017 stehen einige wichtige Termine auf dem Programm. So nimmt der Chor im September an dem Verbandsgemeindesingen in Kehrig teil.  Er wird die Messe zu Ehren der Verstorbenen des Männergesangvereins „Edelweiß“ St. Johann e.V. und das Singen am Ehrenmal in St. Johann gestalten. Auch der Weihnachtsmarkt in Mayen ist ebenfalls fest eingeplant.

Darüber hinaus denkt der Chor über ein weihnachtliches Singen am Dorfplatz von St. Johann nach. Bei i Glühwein und weihnachtlichem Gebäck  will der CHORcolores neue und alte Weihnachtslieder zu Gehör bringen.

Als besonderes Angebot an Eheleute in Lauerstellung bietet der Chor die Gestaltung der Brautmesse an. Die Liedauswahl  kann individuell auf die Vorstellungen des Brautpaares abgestellt werden.

Aber auch bei anderen Feiern wie Weihnachtsfeiern oder Abschlussfeiern hat der CHORcolores schon einen willkommenen musikalischen Beitrag geleistet und ist gerne bereit, sich einzubringen.

Weiter Informationen und Kontaktaufnahmen gerne unter chorcolores@st-johann-eifel.de oder 02651-5232.

Der Männergesangverein „Edelweiß“ St. Johann e.V. gab sich einen neuen Vorstand

St. Johann: Viele Teilnehmer an der Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins „Edelweiß“ St. Johann e.V. konnte Vorsitzender Leo E. Kröll in diesen Tagen willkommen heißen.
Die musikalische Begrüßung übernahm der CHORcolores im Männergesangverein „Edelweiß“ St. Johann e.V., der mit zwei Titeln vom unvergessenen Udo Jürgens die Vereinsmitglieder überraschte und begeisterte.

Zügig ging es durch die reichhaltige Tagesordnung. Nach der Totenehrung erfolgten die Berichte des geschäftsführenden Vorstandes, die wohlwollend und aufmerksam aufgenommen wurden.
Die Kassenprüfung ergab keine Beanstandung und so wurde die von Marco Pung vorgeschlagene Entlastung des Vorstandes einstimmig erteilt.

Aus organisatorischen und finanztechnischen Gründen musste die Satzung geändert werden. Dies erfolgte einstimmig.

Die von Ewald Loosen als Versammlungsleiter gestartete Wahl des Vorstandes erbrachte folgendes Ergebnis, welches bis auf einige Enthaltungen der Betroffenen einstimmig erfolgte:

Vorsitzender:       Leo E. Kröll

Schatzmeister:    Michael Stephani

Schriftführerin:   Anne Becker

Beisitzer/innen:  Katja Pung

Ruth Rebell

Marion Fuhrmann

Fred Bethmann.

Als Kassenprüfer wurden Marita Loosen und Marco Pung einstimmig gewählt.

Alle nahmen die Wahl an.

Maria Gail, die agile und vom gesamten CHORcolores verehrte Chorleiterin wurde zur Frau des Jahres ernannt. Damit hat diese Ehrung erstmals eine Frau erhalten.

Überhaupt gewann die weibliche Note im Vorstand an Bedeutung, welches den Beschlüssen und der Entwicklung des Chores nur gut tun kann.

Ein erstes Beispiel war schon der liebevoll geschmückte Raum, den Annegret Becker und Katja Pung gestaltet hatten.

Nach einer Stärkung der mit traditionell angebotenen heißen Wurst stellte Maria Gail das Jahresprogramm des Chores vor und konnte von vielen Auftritten, davon auch zahlreiche in St. Johann berichten.

Der Vorsitzende bedankte sich bei den Mitgliedern für die Aufmerksamkeit und gute Mitwirkung bei der Jahreshauptversammlung und noch lange saßen die Gäste bei angeregten Gesprächen zusammen.

Foto:
Der Vorstand und die Kassenprüfer  seit dem 18-03-2017.v.l.n.r. Marion Fuhrmann (Beisitzerin),Katja Pung (Beisitzerin), Anne Becker (Schriftführerin), Maria Gail (Chorleiterin), Michael Stephani (Schatzmeister), Marita Loosen (Kassenprüferin), Leo E. Kröll (Vorsitzender), Marco Pung (Kassenprüfer), Ruth Rebell (Beisitzerin). Es fehlt Fred Bethmann (Besitzer).

CHORcolores verzaubert die Besucher des Weihnachtsmarktes in Mayen

Insgesamt 8 Stunden (zum Glück nicht an einem Stück) konnte der CHORcolores im MGV Edelweiß St. Johann e.V. viele Besucher des gemütlich in der Innenstadt gelegenen Weihnachtsmarktes in Mayen von seinem Können überzeugen. Bei Glühwein oder Eierpunsch blieben die Gäste aus Nah und fern stehen, um den Sängerinnen und Sängern um Maria Gail zu lauschen.

Stimmungsvolle Weihnachtslieder wechselten sich mit schmissigen Weisen ab und auch die von der engagierten Chorleiterin selbst arrangierten Titel wussten zu gefallen. Bereits 2015 hatte der Chor auf dem Weihnachtsmarkt Bewunderer gefunden, die zum Teil extra wegen der mit Liebe zu Gesang vorgetragenen Liedern erneut den Markt besuchten.

Mit diesen Auftritten schloss der Chor sein Jahresprogramm 2016 ab, welches von vielen Auftritten und noch mehr Proben gekennzeichnet war.

Für 2017 hat Maria Gail schon wieder tolle Ideen, die den Chor noch weiter bringen werden. Der Chor probt jeden Mittwoch in Mayen, Siegfriedstraße 6. von 19:00 Uhr bis gegen 21:00 Uhr. Auch wer nur mal reinhören will, ist herzlich willkommen.

 

 

CHORcolores im Endspurt für 2016

2014-12-01-mayen-weihnachtsmarkt-1http://www.st-johann-eifel.de/mgv St. Johann – Im Rahmen vieler Auftritte konnte der im Männergesangverein „Edelweiß“ St. Johann e.V. beheimatete CHORcolores in 2016 sein Können unter Beweis stellen.
Jetzt geht es in den Endspurt, die Weihnachtszeit steht vor der Tür.

Insgesamt acht Stunden an verschiedenen Tagen kann der Chor die Besucher des Weihnachtsmarktes in Mayen erfreuen. Be-reits im vergangenen Jahr sind Mayener und auswärtige Gäste an der großen Showbühne auf dem schönen Weihnachtsmarkt verweilt, um dem Chor zu lauschen und sich in weih-nachtliche Stimmung versetzen zu lassen.

Auch auf den Weihnachtsfeiern des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein, St. Elisabeth in Mayen ist der Chor zu Gast und trägt einige Lieder vor.

Lieder aus der Kinderzeit, internationale Weihnachtslieder und moderne religiöse Chorwerke zeigen das breite Spektrum des Chores auf.

Chorleiterin Maria Gail fordert und bekommt bei den Proben höchste Konzentration und Freude und Lust am Singen. Regelmäßig tref-fen sich die rd. 30 Sängerinnen und Sänger jeden Mittwoch ab 19:00 Uhr in Mayen. Gerne sind Gäste willkommen, die prüfen wollen, ob der Chor für sie eine musikalische Heimat bietet.

Infos dazu und zu allen Fragen gibt es unter mgv@st-johann-eifel.de oder bei Leo E. Kröll unter 02651-5232.

Bildunterschrift: Auch der schöne Weihnachtsbaum auf dem Mayener Weihnachts-markt trägt zum friedvollen Einstimmen bei.

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen