«

»

Requiem in d-moll mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie

Der Jugendkammerchor der Singschule Koblenz feiert mit der Aufführung des Requiems in d-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart in der Basilika St. Kastor in Koblenz das 10-jährige Bestehen des Vereins. Unterstützt wird der Chor dabei vom Vokalensemble der Liebfrauenkirche Koblenz und dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie, die schon seit vielen Jahren immer wieder gemeinsame Projekte mit den Chören der Singschule machen. Die Aufführung des Mozart-Requiems ist gleichwohl eine besondere Herausforderung für den Jugendkammerchor, denn in Levins Fassung steht der vierstimmige Vokalsatz zentral im Vordergrund. Besonders deutlich wird dies in der anspruchsvollen „Amen Fuge“, der verlängerten „Hosanna-Fuge“ und der erweiterten Klanghebung im „Sanctus“.

Karten für nummerierte Plätze gibt es ab sofort direkt bei der Singschule und über Ticket Regional.
Abendkasse ab 17 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr.

Über den Autor

SingschuleKoblenz

Unter dem Dach der Singschule Koblenz proben vier Chöre - der Jugendkammerchor, die Mädchenkantorei, der Knabenchor und der Kinderchor - sowie drei Nachwuchsgruppen. Insgesamt fast 200 Kinder und Jugendliche, die sich an vier Tagen in der Woche bei uns auf Konzerte, Chorreisen, Wettbewerbe, Auftritte im Theater oder zu Veranstaltungen und das Singen in Gottesdiensten vorbereiten. Zahlreiche Preise, Einladungen ins Ausland und Benefizveranstaltungen sowie internationale Chorprojekte zeichnen das Engagement der jungen Chöre und ihren Erfolg aus. Besuchen Sie uns im Internet oder auf Facebook - oder noch besser - hören Sie sich eins unserer nächsten Konzerte an!